Your search returned 2 results. Subscribe to this search

|
Vaterland: [eine Familiengeschichte zwischen Jugoslawien und Kanada] / Nina Bunjevac. [Übers.: Axel Halling]

by Bunjevac, Nina [Autor] | Halling, Axel.

book Book | 2015 | Graphic Novel | Graphic Novel | Jugoslawien | Familie | Migration | More titles to the topic Die Entstehung des kommunistischen Jugoslawiens nach dem 2. Weltkrieg beeinflusst die Familiengeschichte der Autorin auf tragische Weise. Die autobiografische Graphic Novel ist zugleich eine Spurensuche nach dem Vater sowie eine vorbildliche Aufbereitung der Geschichte des ehemaligen Jugoslawiens.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: D GRAPHIC Bunj] (1).
Väterland

by Léon, Christophe [Autor] | Griebel-Kruip, Rosemarie [Übersetzer].

computer file downloadable eBook | 2017 | Bildband | Graphic Novel | MP3 | Lesung | Krimi | Experimentalfilm | Drama/Schicksal | Jäger, Gesche | Kind | Vaterschaft | Mann | Porträtphotographie | Gesellschaft & Politik | More titles to the topic Gabrielle ist fast dreizehn Jahre alt. Im Alter von sechs Monaten wurde das aus Somalien stammende Mädchen von einem homosexuellen Paar adoptiert. George und Phil, ihre Väter, sind seit 15 Jahren verheiratet, doch nun wurde ein Gesetz erlassen, das sie zu Ausgestoßenen macht. Sie müssen eine rosa Raute als Kennzeichnung tragen, in einem Ghetto am Stadtrand wohnen und verlieren das Recht, ihren Beruf auszuüben (die beiden sind Künstler) - in der Stadt dürfen sie sich ohne Genehmigung nicht mehr bewegen. Um ein Geschenk zu Gabrielles Geburtstag zu finden, riskieren sie alles und fahren ohne Erlaubnis in die Stadt. Doch nachdem sie einen Autounfall gebaut haben und dadurch die Aufmerksamkeit vermeintlich rechtschaffener Bürger auf sich gelenkt haben, können sie niemandem mehr vertrauen. Wie sollen sie Gabrielle warnen, die Zuhause geblieben ist? Wie können sie ihre Verfolger abschütteln? Und wohin sollen sie flüchten? Mit "Väterland" entwirft Christophe Léon eine Zukunft, die von Intoleranz, Gewalt und Angst bestimmt ist. Eine Zukunft, die uns zurückwirft in eine gar nicht so ferne Vergangenheit.Availability: Checking

Powered by Koha