Your search returned 201 results. Subscribe to this search

|
Montagsforum: Abschaffung des Schicksals? Der Machbarkeitsglaube als Verhängnis einer modernen Medizin ohne Maß: 16. Semester, 23.05.2011 / Giovanni Maio

by Maio, Giovanni.

sound Sound | 2011 | Ethik | Medizin | Naturwissenschaft | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Kultur- und Geistesgeschichte unserer Welt 9.Giovanni Maio (* 1964 in San Fele (Italien)) ist ein Mediziner, Philosoph und Universitätsprofessor für Bioethik. Maio studierte Medizin und Philosophie an den Universitäten Freiburg, Straßburg und Hagen. Nach seiner Promotion zum Dr. med in Freiburg absolvierte er eine Facharztausbildung für Innere Medizin Im Jahr 2000 habilitierte er sich mit einem Thema zur Ethik der Forschung an nicht einwilligungsfähigen Patienten an der Universität zu Lübeck für Ethik und Geschichte der Medizin. 2002 wurde er in die Zentrale Ethikkommission für Stammzellenforschung berufen. Seit 2005 ist er Professor für Bioethik und Medizinethik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und leitet außerdem das dortige interdisziplinäre Ethikzentrum.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 7047] (1).
Montagsforum: Adventsmatinée: Wie die Barockmusik die Indianer entdeckte: Herbst- / Wintersemester 2018: 10. Dezember 2018 / Michael Stührenberg

by Stührenberg, Michael.

sound Sound | 2018 | Vortrag | MontagsforumSeries: 10.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD MUSIK 5866] (1).
Montagsforum: Alexander von Humbodts neue Welt: Herbst- / Wintersemester 2018: 5. November 2018 / Rüdiger Schaper

by Schaper, Rüdiger.

sound Sound | 2018 | Vortrag | MontagsforumSeries: 5.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 5910] (1).
Montagsforum: "Alles ist miteinander verbunden." Nachhaltigkeit ganzheitlich bei Papst Franziskus: Frühjahrssemester 2020. 9. März 2020 / Dr. Markus Schlagnitweit

by Schlagnitweit, Markus.

sound Sound | 2020 | MontagsforumMit dem jüngsten Sozialrundschreiben „Laudato Sí“ (2015) von Pp. Franziskus „über die Sorge für das gemeinsame Haus“ verfügt auch die kirchliche Sozialverkündigung über ein starkes Grundsatz-Dokument und hat sich die Ökologie-Debatte als Kernthema der Katholischen Soziallehre etabliert. Von grundlegender Bedeutung ist dabei vor allem der Umstand, dass Pp. Franziskus dem zentralen Begriff der Nachhaltigkeit eine weit über ökologische Themen hinausreichende ganzheitliche Dimension zuschreibt. Er knüpft dabei an den in der kirchlichen Sozialverkündigung zentralen Begriff der Solidarität an, indem er diesen nicht mehr nur als fundamentales Seins-Prinzip gelingenden gesellschaftlichen Zusammenlebens versteht, sondern als umfassende, schicksalhafte Verbundenheit aller Geschöpfe miteinander. Nachhaltige Umweltpolitik ist deshalb immer auch innovative Sozial- bzw. Gesellschaftspolitik und umgekehrt. Umweltschutz und Armutsbekämpfung sind deshalb keine konkurrierenden, sondern notwendig komplementäre Politikfelder.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD RELIGION 9800] (1).
Montagsforum: Alt-Neue Konfliktlinien: Europa, Russland und der islamische Staat: Frühjahrs- / Sommersemester 2016: 02. Mai 2016 / Dan Diner

by Diner, Dan.

sound Sound | 2016 | Montagsforum | Islamischer Staat | Philosophie | Philologie | Sozialwissenschaft | Vortrag | Hörbuch | CDSeries: Horizonte 7.Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. Dan Diner, geb. 1946 in München, Professor an der Hebrew University of Jerusalem, Department of History Professor em. am Historischen Seminar der Universität Leipzig und von 1999 bis 2014 Direktor des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur Ordentliches Mitglied der Philologisch-historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Projekt: »Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen"Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PHILOSOPHIE 9829] (1).
Montagsforum: Alte Heimat, neue Heimat: Wie Heimaten verloren gehen und gewonnen werden: Frühjahrssemester 2019. 13. Mai 2019 / Thea Dorn

by Dorn, Thea.

sound Sound | 2019 | MontagsforumDas Gefühl, dass die vertraute Heimat durch gesellschaftlichen und technologischen Wandel bedroht ist, ist eins der dominanten Gefühle unserer Zeit. Noch häufiger beklagen Migranten ihren jeweiligen Heimatverlust. Ohne die Berechtigung dieser Gefühle infragezustellen, soll der Blick auf „Heimat“ erweitert und gezeigt werden, dass Neubeheimatung nicht nur möglich, sondern ein zentrales gesamtgesellschaftliches Projekt ist.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 9167] (1).
Montagsforum: Altern lernen: eine hohe Kunst?: Frühjahrs- / Sommersemester 2016: 09. Mai 2016 / Otfried Höffe

by Höffe, Otfried.

sound Sound | 2016 | Montagsforum | Lebensqualität | Altern | Familie | Vortrag | Hörbuch | CDSeries: Horizonte 8.Otfried Höffe, geb.1943 in Leobschütz, Oberschlesien - ist ein deutscher Philosoph, der insbesondere mit seinen Arbeiten zur Ethik, zu Aristoteles und zu Immanuel Kant bekannt geworden ist.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD FAMILIE 9830] (1).
Montagsforum: Am Anfang war die Information: 16. Semester, 21.03.2011 / Ernst Peter Fischer

by Fischer, Ernst Peter.

sound Sound | 2011 | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Kultur- und Geistesgeschichte unserer Welt 2.Geboren 1947 in Wuppertal; Studium der Mathematik und Physik in Köln, Studium der Biologie am California Institute of Technology in Pasadena (USA) (Promotion 1977), Habilitationsstipendiat der DFG im Bereich Wissenschaftsgeschichte (Habilitation 1987); apl. Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität in Konstanz; wissenschaftlicher Berater der Stiftung Forum für Verantwortung (www.forum-fuer-verantwortung.de), Buchautor und Publizist. Ausgezeichnet mit der Lorenz-Oken-Medaille (2002), der Treviranus-Medaille (2003) und den Eduard-Rhein-Kulturpreis (2003), Ausgezeichnet (2004) mit der Medaille der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für Naturwissenschaftliche Publizistik und mit dem Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu GöttingenAvailability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 7050] (1).
Montagsforum: Am seidenen Faden: Herbst- / Wintersemester 2018: 3. Dezember 2018 / Hans Kammerlander

by Kammerlander, Hans.

sound Sound | 2018 | Vortrag | MontagsforumSeries: 9.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SPORT 5873] (1).
Montagsforum: Archaik und Moderne: Die Epochenschwelle um 1912 am Beispiel von Strawinsky, Le Sacre du Printemps: 19. Semester, 15. Oktober 2012 / Jan Assmann

by Assmann, Jan.

sound Sound | 2013 | Musik | Kultur | Geschichte | Moderne | Hörbuch | Vortrag | CD | ArchaikSeries: Welt und Gesellschaft im Wandel 3.Jan Assmann (* 7. Juli 1938 in Langelsheim als Johann Christoph Assmann), ist ein deutscher Ägyptologe, Religionswissenschaftler, Kulturwissenschaftler und Emeritus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Le sacre du printemps. Tableaux de la Russie païenne en deux parties (dt.: Die Frühlingsweihe. Bilder aus dem heidnischen Russland in zwei Teilen; häufig auch Das Frühlingsopfer) ist die 1913 komponierte dritte der drei großen Ballettmusiken, die Igor Strawinski vor dem Ersten Weltkrieg für die Ballets Russes von Sergei Djagilew komponiert hat. Es gilt aufgrund außergewöhnlicher rhythmischer klanglicher Strukturen als ein Schlüsselwerk der Musik des 20. Jahrhunderts.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GE 8131] (1).
Montagsforum: Auf dem Weg in eine gespaltene Gesellschaft?: 19. Semester, 25.03.2013 / Heinz Bude

by Bude, Heinz.

sound Sound | 2013 | Pädagogik | Politik | Gesellschaft | Ausgrenzung | Bildungssystem | Bildungspolitik | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 4.Heinz Bude (* 1954 in Wuppertal) ist ein deutscher Soziologe und Hochschullehrer. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Generations-, Exklusions- und Unternehmerforschungr.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PÄDAGOGIK 8949] (1).
Montagsforum: Auswanderergeschichten: (Ab)arbeiten am Mythos Amerika: Frühjahrssemester 2017. 27. März 2017 / Meinrad Pichler

by Pichler, Meinrad.

sound Sound | 2017 | Amerika | Auswanderung | Montagsforum | Geschichte | CDSeries: Vom Mythos zur Wahrheit - Die großen Erzählungen 4.HR Mag. Meinrad Pichler Geb. 1947 in Hörbranz. Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Wien. Nach Abschluss des Lehramtsstudiums Unterrichtstägigkeit am Bundesrealgymnasium und Bundesoberstufenrealgymnasium Dornbirn-Schorent. Von 1994 bis zu seiner Pensionierung 2010 Direktor des Bundesgymnasiums Gallusstraße in Bregenz. 1995 - 1998 Mitglied des Projekts „Schule in Bewegung“ beim Bundesministeriums für Unterricht und Kunst und Leiter der Direktorenfortbildung im Bereich des Landesschulrats für Vorarlberg. Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GESCHICHTE 1468] (1).
Montagsforum: Brennpunkt: Das Feindbild Jude hat den Holocaust überlebt / HR Mag. Meinrad Pichler - Jan Rathje

by Pichler, Meinrad | Rathje, Jan.

sound Sound | 2019 | MontagsforumHR Mag. Meinrad Pichler: Eine gegen Deutschland „verschworene Welt“. Die extreme Rechte der Zwischenkriegszeit baute ihre Propaganda weitgehend auf Verschwörungstheorien auf. Das begann mit der so genannten Dolchstoß-Legende nach dem Ersten Weltkrieg und endete mit dem angeblich „aufgezwungenen“ Krieg ab 1939. Immer waren es fremde Aggressoren, dunkle Mächte oder erfundene Gefahren, die Hitlers Deutschland angeblich bedrohten und die eigene Gewaltpolitik rechtfertigen sollten. Um solche verschwörungstheoretische Zu- und Aufrüstungen wird es in diesem Referat gehen. Jan Rathje: Antisemitismus und Verschwörungsideologien. Der Mythos der „jüdischen Weltverschwörung“. Der Mythos der „jüdischen Weltverschwörung“ trägt seit Jahrhunderten dazu bei, einen Weltzusammenhang für seine Anhängerinnen und Anhänger herzustellen. Auch die aktuellen Verschwörungserzählungen verbergen ihren antisemitischen Kern nur dürftig hinter Codes und Chiffren. Als „Lügenpresse“ und „Volksverräter“ Vorwürfe begegnet man ihnen auf Demonstrationen der aktuellen rechtsextremen Bewegungen, in ihren „alternativen“ Medien und den Sozialen Netzwerken. Die Anhängerinnen und Anhänger von Verschwörungsideologien und –mythen machen auf diese Weise deutlich, dass es sich bei den zugrundeliegenden Erzählungen eben nicht ausschließlich um Unterhaltung handelt, sondern ihnen der Wunsch nach der Vernichtung von Widersprüchen innewohnt. Der Vortrag mit behandelt die strukturellen und funktionalen Parallelen zwischen Antisemitismus und Verschwörungsideologien sowie die Veränderungen des Antisemitismus nach der Shoah.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GESCHICHTE 1271] (1).
Montagsforum: Brennpunkt: Gelebte Räume - Kann Architektur Heimat schaffen? Vorarlberger Barockmeister. Über Repräsentationslust und Saisonarbeit.: Frühjahrssemester 2019. 26. März 2019 / Prof. Dr. Tobias Natter

by Natter, Tobias.

sound Sound | 2019 | MontagsforumZu Recht ist man in Vorarlberg stolz auf die Barockbaumeister. Aber wer sind sie? Wie waren sie organisiert? Und was hat ihre internationale Tätigkeit mit Heimat zu tun? Der Vortrag präsentiert ausgewählte Hauptwerke, stellt barocke Baulust und Auftraggeber vor und nähert sich der Praxis der „Auer Zunft“. Befragt werden mögliche Bezüge zur Gegenwart, historische Vorbildwirkungen und aktuelle Zusammenhänge.“Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT] (1).
Montagsforum: Brennpunkt "Künftig alles digital, oder wie?": Herbst- / Wintersemester 2017: 13. November 2017 / Univ.-Prof. Dr. Elisabeth André, Univ.-Prof. Dr. Heinz Bude

by André, Elisabeth | Bude, Heinz.

sound Sound | 2017 | Vortrag | MontagsforumSeries: 8.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 1754] (1).
Montagsforum: Charisma - Kein Licht ohne Schatten: 21. Semester, 11.11.2013 / Peter Hofmann

by Hofmann, Peter.

sound Sound | 2013 | Persönlichkeit | Charisma | Psychologie | Vortrag | Hörbuch | CDSeries: Welt - Gesellschaft - Geist: Aufbruch in eine veränderte, globalisierte Welt 7.Geboren 1961. Studium der Medizin an der Universität Wien mit Schwerpunkt Psychopharmakologie. Ausbildung zum Facharzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Wien, AKH. Ab 1990 in Graz an der Universitätsklinik für Psychiatrie. Seit 1997 als Gerichtspsychiater tätig. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Depression, Angst, bipolare Störungen, forensische Psychiatrie etc.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PSYCHOLOGIE 9272] (1).
Montagsforum: Chemtrails - zwischen Meteorologie und rechtem Verschwörungsmythos / Dr. Holm Gero Hümmler

by Hümmler, Holm Gero.

sound Sound | 2019 | MontagsforumWas verbirgt sich hinter den Begriffen „Chemtrails“ und „Geoengineering“? Dahinter steckt ein Verschwörungsglaube, der besagt, die Menschheit würde von Flugzeugen zu finsteren Zwecken mit Giften besprüht. Erkennbar sein soll das an Kondensstreifen, die sich längere Zeit nicht auflösen und von einer trüben Wolkenschicht abgelöst werden. Der Physiker Holm Hümmler beleuchtet die meteorologischen, technologischen und politischen Fragen rund um die Verschwörungsbehauptung. Handelt es sich tatsächlich um eine Weltverschwörung oder einfach nur um ein Wetterphänomen?Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 1196] (1).
Montagsforum: Communio-Primat - Von Benedikt XVI. zu Franziskus: Überlegungen zum Petrusdienst im dritten Jahrtausend: 21. Semester, 09.12.2013 / Josef Bruckmoser ; Benno Elbs ; Jan-Heiner Tück

by Tück, Jan-Heiner | Elbs, Benno | Bruckmoser, Josef.

sound Sound | 2013 | Zukunft | Papst | Gesellschaft | Kirche | Vortrag | Hörbuch | CDSeries: Welt - Gesellschaft - Geist: Aufbruch in eine veränderte, globalisierte Welt 11.-Jan-Heiner Tück: Geboren 1967 in Emmerich. Studium der Katholischen Theologie und Germanistik in Tübingen und München. Seit 2002 Redaktionsmitglied der Internationalen Katholischen Zeitschrift „Communio“ und freier Mitarbeiter der „Neuen Zürcher Zeitung“. 2009 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Br. und ab 2010 Professur für Dogmatik am Institut für Dogmatische Theologie an der Universität Wien. -Josef Bruckmoser ist Redakteur der Salzburger Nachrichten und verfasste zahlreiche Reportagen zur Theologie und Kirchenpolitik. -Benno Elbs (* 16. Oktober 1960 in Bregenz) ist römisch-katholischer Bischof von Feldkirch.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD RELIGION 9276] (1).
Montagsforum: Das All und das Nichts: Herbst- / Wintersemester 2018: 12. November 2018 / Prof. Dr. Stefan Klein

by Klein, Stefan.

sound Sound | 2018 | Vortrag | MontagsforumSeries: 6.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PHILOSOPHIE 5903] (1).
Montagsforum: Das christlich gewordene Imperium Roms und die Verwandlung der Mittelmeerwelt: Herbst- / Wintersemester 2015: 05.10.2015 / Werner Dahlheim

by Dahlheim, Werner.

sound Sound | 2015 | Mittelmeer | Rom | Geschichte | Vortrag | Hörbuch | Montagsforum | CDSeries: ˜Dieœ vernetzte Welt. Menschen – Länder – Ideen 2.Werner Dahlheim, geb. am 2. Juni 1938 in Berlin, ist ein deutscher Althistoriker. Schwerpunkt von Dahlheims wissenschaftlicher Tätigkeit ist die römische Geschichte, wo er sich unter anderem mit Außenpolitik und Provinzialverwaltung der Republik sowie mit Persönlichkeiten wie Caesar, Pompeius und Augustus beschäftigt hat, ferner mit dem frühen Christentum und der Rezeption der Antike. Daneben hat er grundlegende Überblickswerke zur römischen Geschichte und zur Antike insgesamt verfasst.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GESCHICHTE 9486] (1).

Powered by Koha