Your search returned 13 results. Subscribe to this search

|
Montagsforum: Auf dem Weg in eine gespaltene Gesellschaft?: 19. Semester, 25.03.2013 / Heinz Bude

by Bude, Heinz.

sound Sound | 2013 | Pädagogik | Politik | Gesellschaft | Ausgrenzung | Bildungssystem | Bildungspolitik | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 4.Heinz Bude (* 1954 in Wuppertal) ist ein deutscher Soziologe und Hochschullehrer. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Generations-, Exklusions- und Unternehmerforschungr.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PÄDAGOGIK 8949] (1).
Montagsforum: Der homo ludens wird berechnend: Mathematik und Spiel: 19. Semester, 27.05.2013 / Karl Sigmund

by Sigmund, Karl.

sound Sound | 2013 | Mathematik | Biologie | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 10.Karl Sigmund (* 26. Juli 1945 in Gars am Kamp) ist ein österreichischer Universitätsprofessor für Mathematik an der Universität Wien. Sigmund befasste sich zunächst mit dynamischen Systemen und Ergodentheorie und ab etwa 1977 mit mathematischen Fragen der Biologie (Ökologie, Populationsgenetik) und chemischen Kinetik. Er entwickelte die evolutionäre Spieltheorie (Teilgebiet der Mathematik; sie bedient jedoch mannigfaltige Anwendungsfelder). In der Spieltheorie werden Entscheidungssituationen modelliert, in denen sich mehrere Beteiligte gegenseitig beeinflussen. Sie versucht dabei unter anderem, das rationale Entscheidungsverhalten in sozialen Konfliktsituationen abzuleiten.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 8944] (1).
Montagsforum: Die Krise der Ehrlichkeit in unserer Zeit: 19. Semester, 18.03.2013 / Bernhard Bueb

by Bueb, Bernhard.

sound Sound | 2013 | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 3.Bernhard Bueb (* 24. Oktober 1938 in Moshi, Britisch-Ostafrika, heute Tansania) ist ein deutscher Theologe und Pädagoge. Er lebt in Überlingen am Bodensee. Bekannt wurde er als Leiter des Internats Schule Schloss Salem – dieses leitete er von 1974 bis 2005. 2006 veröffentlichte Bueb das Erziehungsbuch Lob der Disziplin – Eine Streitschrift. Er plädiert für eine ausgewogene Erziehung zwischen „Führen und Wachsenlassen, Disziplin und Liebe, Kontrolle und Vertrauen.“ Das Buch ist ein Appell an die Erwachsenen, mehr Verantwortung für ihre Kinder zu übernehmen und „wieder Mut zur Erziehung“ aufzubringen. Es fordert dazu auf, die Begriffe Autorität und Disziplin wieder in der pädagogischen Kultur zu etablieren.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 8950] (1).
Montagsforum: Die Kultur des Menschen, die mit seiner Natur verträglich ist: 19. Semester, 11.03.2013 / Ernst Peter Fischer

by Fischer, Ernst Peter.

sound Sound | 2013 | Natur | Mensch | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 2.Ernst Peter Fischer (* 18. Januar 1947 in Wuppertal) ist ein deutscher Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftspublizist.Availability: No items available Checked out (1).
Montagsforum: Die Welt des ganz Großen und des ganz Kleinen: 19. Semester, 03.06.2013 / Gottfried Schatz ; Gustav A. Tammann

by Bruckmoser, Josef | Tammann, Gustav | Schatz, Gottfried.

sound Sound | 2013 | Mensch | Leben | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 11.Gottfried Schatz (* 18. August 1936 in Strem, Österreich) ist ein schweizerisch-österreichischer Biochemiker. Er war führend an der Aufklärung der Bildung von Mitochondrien beteiligt und ist Mitentdecker der mitochondrialen DNA. Gottfried Schatz ist Autor von mehr als 200 wissenschaftlichen Publikationen und diverser Bücher. Gustav Andreas Tammann (* 24. Juli 1932 in Göttingen) ist ein deutscher Astronom. Tammann befasst sich besonders mit der kosmischen Entfernungsskala, der Hubble-Konstante, und damit zusammenhängend mit kosmischen Entfernungsindikatoren wie Supernovae und Cepheiden.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 8943] (1).
Montagsforum: Europas Weg zur Weltmacht: Über die Voraussetzung der Moderne: 19. Semester, 08.04.2013 / Bernd Roeck

by Roeck, Bernd.

sound Sound | 2013 | Geschichte | Moderne | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 5.Bernd Roeck (* 17. Dezember 1953 in Augsburg) ist ein deutscher Historiker. Der Ordinarius für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neueren und Neusten Zeit ist seit 2009 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GESCHICHTE 8953] (1).
Montagsforum: Gesundheit und Krankheit: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?: 19. Semester, 29.04.2014 / Detlev Ganten

by Ganten, Detlev.

sound Sound | 2013 | Gesundheit | Medizin | Krankheit | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 7.Detlev Ganten (* 28. März 1941 in Lüneburg) ist Facharzt für Pharmakologie und molekulare Medizin und war Gründungsdirektor des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch. Von Februar 2004 bis September 2008 war er Vorstandsvorsitzender der Charité - Universitätsmedizin Berlin.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD NATURWISSENSCHAFT 8948] (1).
Montagsforum: Information- und Kommunikationstechnik - Fluch oder Segen für die Arbeitswelt?: 19. Semester, 04.03.2013 / Dieter Spath

by Spath, Dieter.

sound Sound | 2013 | Zivilisation | Kommunikation | Arbeit | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 1.Dieter Spath (* 23. April 1952 in Lichtenau (Mittelfranken)) ist ein deutscher Arbeitswissenschaftler. Er ist Leiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie des Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart. Spath ist einer der bedeutenden Forscher im Gebiet zukünftiger Arbeitswelten.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 8945] (1).
Montagsforum: Mensch werden. Auf dem Weg zu einer integralen Bewusstseinskultur: 19. Semester, 15.04.2013 / Claus Eurich

by Eurich, Claus.

sound Sound | 2013 | Psychologie | Mensch | Gesellschaft | Bewusstsein | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 6.Prof. Dr. Claus Eurich (1950) ist Hochschullehrer für Journalistik an der TU Dortmund mit dem Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft und Ethik. Er leitet die Akademie für Führungskompetenz der Stiftung West-Östliche Weisheit (Benediktushof) und ist Kontemplationslehrer sowie Autor mehrerer Bücher, darunter: Die heilende Kraft des Scheiterns (2006), Wege der Achtsamkeit (2008), Das Gute im Bösen (2010). Claus Eurich lädt dazu ein, sich mit den Hintergründen des menschlichen Handelns und Verhaltens in Wirtschaft und Gesellschaft auseinanderzusetzen, bevor nach Toolboxes und Rezepten gefragt wird. Er will ein Verständnis der Welt und des Menschen vermitteln, mit dem wir die Zusammenhänge der vernetzten Welt besser erfassen können, um auf dieser Basis zu tragfähigen Einschätzungen und Lösungen für eine lebenswerte Zukunft zu gelangen.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD PSYCHOLOGIE 8955] (1).
Montagsforum: Podiumsgespräch Zwei Menschen, die die "Kirche der Armen" seit Jahrzehnten leben: 19. Semester, 06.05.2013 / Erwin Kräutler ; Georg Sporschill. Moderation Josef Bruckmoser

by Bruckmoser, Josef | Sporschill, Georg | Kräutler, Erwin.

sound Sound | 2013 | Rumänien | Spiritualität | Sozialarbeit | Mensch | Gesellschaft | Brasilien | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 8.Erwin Kräutler CPPS (auch Dom Erwin; * 12. Juli 1939 in Koblach, Vorarlberg) ist römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Missionar und seit 1980 Bischof und Prälat von Xingu, der flächenmäßig größten Diözese Brasiliens. Im Jahre 2010 wurde er für seinen Einsatz für die Menschenrechte der Indios und die Erhaltung des tropischen Regenwaldes im Amazonas-Gebiet mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Georg Sporschill (* 26. Juli 1946 in Feldkirch, Vorarlberg) ist ein österreichischer Jesuit und Sozialseelsorger. Seit 1991 baut er in Osteuropa ein Betreuungsnetz für Straßenkinder und verwahrloste Jugendliche auf.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD RELIGION 8947] (1).
Montagsforum: Thementag: Wie wollen wir leben - Leben in der großen Transformation und Leben als Kunst und Kultur: 19. Semester, 22.04.2013 / Meinhard Miegel ; Clemens Sedmak. Moderation Stefanie Wahl

by Wahl, Stefanie | Sedmak, Clemens | Miegel, Meinhard.

sound Sound | 2013 | Soziales | Politik | Mensch | Gesellschaft | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben.Meinhard Miegel (* 23. April 1939 in Wien) ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Publizist. Clemens Sedmak (* 6. August 1971 in Bad Ischl) ist ein österreichischer Theologe und Philosophieprofessor am King’s College London, Universität London, Leiter des Zentrums für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg sowie Präsident des ifz-salzburg. internationales forschungszentrum für soziale und ethische Fragen.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 8951] (1).
Montagsforum: Thementag: Wie wollen wir leben - Was bestimmt unser Leben heute?: 19. Semester, 22.04.2013 / Erhard Busek. Moderation Stefanie Wahl

by Wahl, Stefanie | Busek, Erhard.

sound Sound | 2013 | Soziales | Politik | Mensch | Gesellschaft | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben.Erhard Busek (* 25. März 1941 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der ÖVP und ehemaliger Vizekanzler. Gegenwärtig (Stand: Jänner 2009) ist der Jurist Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa, seit 2012 Ehrenpräsident des Europäischen Forums Alpbach und Kuratoriumsmitglied der Initiative A Soul for Europe.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD SOZIALWISSENSCHAFT 8952] (1).
Montagsforum: Vergängliche Gefühle: 19. Semester, 13.05.2013 / Ute Frevert

by Frevert, Ute.

sound Sound | 2013 | Geschichte | Gefühl | Hörbuch | Vortrag | CDSeries: Wie wollen und werden wir leben 9.Ute Frevert (* 10. Juni 1954 im Ortsteil Schötmar von Bad Salzuflen) ist eine deutsche Historikerin. Ihre Forschungsgebiete sind Neuere und Neueste Geschichte sowie Sozial- und Geschlechtergeschichte. Seit Januar 2008 ist sie Direktorin des Forschungsbereiches „Geschichte der Gefühle“ am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Liebe, Freude, Wut und auch Angst: Gefühle sind allgegenwärtig, in unserem Privatleben und in der Öffentlichkeit. Die Historikerin Ute Frevert geht der spannenden Frage nach, ob und wie sich Gefühle im Laufe der Jahrhunderte verändern und untersucht, wie Gefühle ihrerseits die Geschichte beeinflussen.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD GESCHICHTE 8954] (1).

Powered by Koha