Your search returned 8 results. Subscribe to this search

|
Glatt gelogen: die schrägste Familie der Welt / Heidi Linde. Aus dem Norw. von Maike Dörries. Mit Ill. von Stefanie Jeschke

by Linde, Heidi [Autor] | Dörries, Maike | Jeschke, Stefanie.

bookAntolin book Book | 2013 | Kinderbuch | Familie | Lüge | Peinlichkeit | Aufsatz | Tochter | Kuriosität | 10-12 | Familie | More titles to the topic Die 11-jährige Pym findet ihre Familie schräg und peinlich. Als ihre Klasse einen Aufsatz über ein Ereignis in der eigenen Familie schreiben soll, denkt Pym sich lieber etwas Abenteuerliches aus. Ab 10.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: J FAMILIE Lind] (1).
Mama voll im Trend / Pascal Garnier. Mit Bildern von Dagmar Geisler. Aus dem Franz. von Barbara Zoschke

by Zoschke, Barbara | Geisler, Dagmar | Geisler, Dagmar [Koautor] | Garnier, Pascal [Koautor].

bookAntolin book Book | 2001 | Kinderbuch | Familie | Schulstufe 3 | Peinlichkeit | Sohn | Aussehen | Mutter | Familie | Erstlesealter | More titles to the topic Series: ˜Derœ Blaue Rabe.Die müllsackblau gefärbten Haare seiner Mutter sind Fabian furchtbar peinlich. Daher erfindet er die Blausuchtkrankheit, damit er seinen Schulkameraden diese Veränderung erklären kann. Kurz darauf holt ihn seine Mutter von der Schule mit einer tomatenroten Lockenpracht ab ...Availability: Items available for loan: Schulbücherei VS Edlach [Call number: J ERSTLESEALTER Garn] (1).
No place, no home / Morton Rhue. Aus dem amerikan. Engl. von Katarina Ganslandt

by Rhue, Morton [Autor] | Ganslandt, Katarina.

book Book | 2013 | Jugendbuch | Krimi | Psychische Verarbeitung | Peinlichkeit | Männliche Jugend | Grenzsituation | Familie | Obdachlosensiedlung | Jugendliteratur | Gewalt | Fantasy | Dystopie | Gerechtigkeit | Armut | USA | More titles to the topic Dan Halprin und seine Familie müssen die Obdachlosensiedlung "Dignityville" beziehen. Diese ist vielen ein Dorn im Auge, weil die Angst umgeht, dass das Ansehen der gesamten Gegend darunter leidet. Eines Tages wird ein Anführer von "Dignityville" überfallen. Ab 14.Online resources: Inhaltstext Availability: Items available for loan: Bücherei Hatlerdorf [Call number: Rhue] (1), Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: J LITERATUR Rhue] (1).
Schamverlust: vom Wandel der Gefühlskultur / Ulrich Greiner

by Greiner, Ulrich [Autor].

book Book | 2014 | Wandel | Gefühlskultur | Verlust | Emotion | Peinlichkeit | Gefühl | Gesellschaft | Scham | More titles to the topic Der Literaturkritiker zeigt anhand einer Analyse der Scham- und Peinlichkeitsgefühle, wie sie uns im Alltag, in literarischen und wissenschaftlichen Texten sowie soziologischen Beobachtungen begegnen, den Wandel unserer Gefühlskultur, die immer stärker von Ritualen der Peinlichkeit geprägt werde.Online resources: Bild eines Urhebers Availability: Items available for loan: Bücherei Rohrbach [Call number: SO 1 Grei] (1), Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: SO 1 Gre] (1).
Viel Lärm und Liebe - viel Liebe um nichts / Sharon Huss Roat

by Huss Roat, Sharon [Autor] | Levin, Friederike [Übers.].

computer file downloadable eBook | Jugendbuch | Freundschaft-Liebe | Entscheidungsfindung | Wahrheit | Männliche Jugend | Verlieben | Lüge | Peinlichkeit | Weibliche Jugend | Wohnsiedlung | Wohnungswechsel | Bankrott | Reichtum | Familie | Familie, Freundschaft & Liebe | More titles to the topic Ivy Emerson lebt einen Traum. Doch der platzt, als ihre Familie von jetzt auf nachher verarmt. Um vor ihren Freunden das Gesicht zu wahren, tut sie, als wäre alles beim Alten. Aber die Liebe macht ihr einen Strich durch die Rechnung, indem sie sie gleich doppelt in Chaos verstrickt. Ab 12.Availability: Checking
Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt: Roman / Emmy Abrahamson. Aus dem Schwed. von Anu Stohner

by Abrahamson, Emmy [Autor] | Stohner, Anu.

book Book | 2013 | Jugendbuch | Alltag | Interkulturelles | Lustiges | Mutter-Kind-Beziehung | Peinlichkeit | Weibliche Jugend | Kulturkonflikt | Grenzsituation | Mutter | Polnische Familie | Binationale Familie | Schwedischer Autor | Jugendliteratur | Heiteres | Schweden | More titles to the topic Series: dtv 62548; Reihe Hanser.Alicja hätte gerne eine ganz normale, schwedische Durchschnittsfamilie. Aber leider bringt ihre polnische Mutter sie ständig in total peinliche Situationen. Davon hat sie schließlich genug ... Ab 14.Online resources: Inhaltstext Availability: Items available for loan: Bücherei Rohrbach [Call number: J LITERATUR Abra] (1).
Widerspruch zwecklos oder wie man eine polnische Mutter überlebt / Emmy Abrahamson. Gelesen von Fritzi Haberlandt. Bearb., Regie ...: Angelika Schaack

by Schaack, Angelika | Haberlandt, Fritzi | Abrahamson, Emmy.

sound Sound | 2013 | CD-ROM | Jugendbuch | Lesung | Familie | Peinlichkeit | Weibliche Jugend | Kulturkonflikt | Grenzsituation | Mutter | Polnische Familie | Binationale Familie | Vertonte Literatur | Schwedischer Autor | Schweden | Jugendliteratur | Heiteres | Hörbuch | CD | Schweden | More titles to the topic Alicja hätte gerne eine ganz normale, schwedische Durchschnittsfamilie. Aber leider bringt ihre polnische Mutter sie ständig in total peinliche Situationen. Davon hat sie schließlich genug ...Online resources: Inhaltstext Availability: Items available for loan: Bücherei Wallenmahd [Call number: CDJ LITERATUR] (1), Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CDJ LITERATUR HEITERES Abra 8867] (1).
Widerspruch zwecklos oder wie man eine polnische Mutter überlebt / Emmy Abrahamson. Gelesen von Fritzi Haberlandt. Aus dem Schwed. von Anu Stohner. Bearb., Regie und Schnitt: Angelika Schaack

by Schaack, Angelika 1957- [ctb] | Stohner, Anu 1952- [ctb] | Haberlandt, Fritzi 1975- [ctb].

computer file downloadable Audio Book | CD-ROM | Jugendbuch | Lesung | Familie | Peinlichkeit | Weibliche Jugend | Kulturkonflikt | Grenzsituation | Mutter | Polnische Familie | Binationale Familie | Schweden | Familie, Freundschaft & Liebe | More titles to the topic Seine Mutter kann man sich nicht aussuchen. Warum um Himmels willen können die Mitglieder ihrer Familie nicht so sein wie alle anderen? Alicja wäre doch am liebsten eine ganz durchschnittliche 15-jährige. Geht aber nicht, weil ihre Mutter Polin ist. Polnische Mütter schaffen es mit absoluter Treffgenauigkeit, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder Verzweiflung ins Antlitz treibt. Oder alles zusammen. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas Freunden nicht auf, in alles mischt sich die Mutter ein. Als Alicja nach einem ihrer erneuten Verkupplungsversuche einen Tobsuchtsanfall erleidet, übrigens bei einer total verrückten Hochzeit ihrer Tante, geht ihr aber ein Licht auf: Nur wer sich wirklich liebt, kann sich so maßlos auf die Nerven gehen.Availability: Checking

Powered by Koha