Your search returned 4 results. Subscribe to this search

|
Gehe hin, stelle einen Wächter: Roman / Harper Lee. Aus dem Engl. von Klaus Timmermann und Ulrike Wasel

by Lee, Harper [Autor] | Wasel, Ulrike | Timmermann, Klaus.

book Book | 2015 | USA | Vater-Tochter Beziehung | Emanzipationsroman | Rassenproblematik | Rassentrennung | Rassenhass | Familiengeschichte | Familienkonflikt | Zeitdokument | 50er Jahre | Südstaaten | Lebenserfahrung | Weltliteratur | More titles to the topic Die kleine Scout ist erwachsen geworden. Als Jean Louise kehrt sie aus New York nach Maycomb, Alabama, zurück, doch sie erkennt die Stadt ihrer Kindheit nicht wieder: Selbst ihr geliebter Vater Atticus Finch gibt sich als "Niggerhasser" zu erkennen ... Fortsetzung von "Wer die Nachtigall stört".Availability: Items available for loan: Bücherei Oberdorf [Call number: D DICHTUNG Lee,] (1), Bücherei Rohrbach [Call number: D DICHTUNG Lee,] (1).
I am not your Negro / Regie: Raoul Peck. Mit James Baldwin ; Samuel L. Jackson ; Samy Deluxe ...

by Deluxe, Samy | Jackson, Samuel L | Baldwin, James | Peck, Raoul.

visual material Visual material | 2017 | Afroamerikaner | USA | Gewalt | Rassenhass | Rassentrennung | Rassismus | Bürgerrechtsbewegung | Geschichte | Dokumentarfilm | DVDAls der US-Schriftsteller James Baldwin im Dezember 1987 starb, hinterließ er ein 30-seitiges Manuskript mit dem Titel Remember This House. Das Buch sollte eine persönliche Auseinandersetzung mit den Biografien dreier enger Freunden werden, die alle bei Attentaten ermordet wurden: Martin Luther King, Malcolm X und Medgar Evers. Die persönlichen Erinnerungen an die drei großen Bürgerrechtler verknüpft Baldwin mit einer Reflektion der eigenen, schmerzhaften Lebenserfahrung als Schwarzer in den USA. I AM NOT YOUR NEGRO schreibt Baldwins furioses Fragment im Geiste des Autors filmisch fort und verdichtet es zu einer beißenden Analyse der Repräsentation von Afro-Amerikanern in der US-Kulturgeschichte. Baldwins Worte ertönen über Archivfotos, Filmausschnitte und Nachrichten-Clips der 1950er und 60er Jahre, die noch von Rassentrennung und einer beinah vollkommenen Unsichtbarkeit der Schwarzen in Hollywoods geprägt waren; sie erzählen von der Formierung der schwarzen Bürgerrechtsbewegungen und Baldwins kompliziertem Verhältnis zum Black-Power-Movement. In einer kühnen Erweiterung des literarischen Texts spannt der Film den Bogen bis in die Jetztzeit: zur noch heute gegenwärtigen weißen Polizeigewalt gegen Schwarze, den Rassenunruhen von Ferguson und Dallas und der Black-Lives-Matter-Bewegung. In einem hochpolitischen Prozess der Aneignung schreibt I AM NOT YOUR NEGRO damit die US-Geschichte aus einer bis heute unterdrückten Perspektive neu. Der aus Haiti stammende Regisseur Raoul Peck (Lumumba, 1992/2000; Der Mann auf dem Quai, 1993; Der junge Karl Marx, 2017) wurde für seinen mitreißenden Dokumentarfilm-Essay auf der diesjährigen Berlinale mit stehenden Ovationen gefeiert und mit dem Panorama-Publikums-Preis ausgezeichnet. Der Film war zudem für den Oscar als Bester Dokumentarfilm nominiert.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: DVD GE 1400] (1).
Kleine große Schritte / Jody Picoult. Gelesen von Beate Rysopp ; Svenja Pages ; Frank Stieren

by Stieren, Frank | Pages, Svenja | Rysopp, Beate | Picoult, Jodi.

sound Sound | 2017 | Lesung | Rassismus | Krankenschwester | Baby | Rassenhass | Rassismus | Vertonte Literatur | Hörbuch | CD | More titles to the topic Die erfahrene Säuglingsschwester Ruth darf das Baby eines rassistischen Elternpaars nicht versorgen, weil sie afroamerikanischer Herkunft ist. Als das Kind während Ruths Schicht in eine Krise gerät, zögert sie und der Säugling stirbt. Nun zeigt der Vater sie wegen unterlassener Hilfeleistung an.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: CD LITER Pico 1923] (2).
Warum die Deutschen? Warum die Juden?: Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933 / Götz Aly

by Aly, Götz [Autor].

book Book | 2011 | Politik | Nationalsozialismus | Judentum | Jude | Holocaust | Geschichte | Rassenhass | Antisemitismus | More titles to the topic Studie zu den mentalitätsgeschichtlichen Voraussetzungen für Antisemitismus und Holocaust in Deutschland. Als Ursachen werden u. a. Neid, Bildungsmangel, Fortschrittsangst, aber auch Bestrebungen nach Gleichheit und Gerechtigkeit aufgezeigt.Availability: Items available for loan: Stadtbibliothek Dornbirn [Call number: GE 2.74 Aly] (1).

Powered by Koha